MORGENSTERN

garten   & landschaft

Der Wandel der Natur durch die Jahreszeiten ist im Garten besonderes intensiv

 erlebbar. Dabei muss ein Garten im Winter nicht minder interessant sein, als im

Sommer.  In der Planungsphase bereits gut bedacht, entstehen im Winter ganz

eigene Gartenbilder, nicht nur durch ´den Reiz des Kargen´.  Neben Immergrünen

und Winterblühern gibt es jede Menge – auch im Winter - strukturbildende Gehölze,

Gräser und Stauden, die (mit etwas Wahrnehmungsübung) nur darauf warten als

Gesamtbild entdeckt zu werden.

|||||||||||||||||||||||| Zum Vergrößern - bitte anklicken ! |||||||||||||||||||||||  

Wenn wir  uns im Winterhalbjahr vom  Garten ´gedanklich  verabschieden´,

so verschenken wir  einen Großteil der ´Faszination Garten´.  

Gartenlicht  - die eigentlich sinnvollste  Ergänzung zum “Ganzjahresgarten

 MORGENSTERN   garten & landschaft  | 09249 Taura bei  Chemnitz  | Hauptstraße 63 |  Telefon 03724 / 89 664   |

[Empfang] [IHR Garten] [Leistungen] [Garten - Schau] [Fokus] [Pflanzen] [Kunst] [Ganzjahresgarten] [Licht im Garten] [Feng Shui] [Wasser] [Kies  /  Steine] [Nutzgarten] [über uns - Kontakt]

Impressum